The Latest News Search Engine


Billie Eilish: Die Sängerin favorisiert diesen Star als neuen James Bond - masgaes.com

Cary Fukunaga hätte Zeit genug James Bond: Keine Zeit zu sterben zu überarbeiten – aber macht es nicht

James Bond: Keine Zeit zu sterben befand sich die Monate vor der Corona-Pandemie zahlreiche Male in den Schlagzeilen. Zunächst waren es Pannen vom Set, die die Produktion verzögerten, dann kam der große Knall und der Starttermin wurde um Monate verschoben. Bedeutet dies, dass Regisseur Cary Fukunaga nochmal Hand anlegt?

Nein, James Bond 25 wird nicht nochmal überarbeitet!

Die Verschiebung von James Bond: Keine Zeit zu sterben sorgte für eine Menge Aufsehen. Es handelte sich schließlich um einen der größten Filme die verschoben wurden – und das schon sehr früh. Erst nachdem die Branche den Bond 25-Schock etwas sacken ließ, zogen andere große Blockbuster nach. Inzwischen sind die kommenden Monate in den Kinos beinahe filmfrei.

Der Verdacht, dass ein Film, der über Monate hinweg ruht, nochmal nachbearbeitet wird, liegt nahe. Doch auf Instagram[1] auf diesen Umstand angesprochen, verneint Regisseur Cary Fukunaga.

"Einige Leute haben mich schon danach gefragt und obwohl es nett gewesen wäre, mehr Zeit zu haben, mussten wir unsere Stifte zur Seite legen, als das Post-Production-Fenster geschlossen wurde. Das war zum Glück bevor COVID alles lahmgelegt hat."

 Bond 25 muss nicht aufpoliert werden

Fukunaga erläutert darüber hinaus, weshalb man James Bond: Keine Zeit zu sterben nicht mehr anrühre.

"Die kurze Antwort lautet Geld. Und obwohl Bond ein großer Film ist, müssen wir Kosten und Nutzen gegeneinander abwägen. Und wie bei allem, könnte man auch hier ewig weitermachen. Der Film ist großartig wie er ist. Ich hoffe, ihr werdet alle dasselbe denken, wenn er ins Kino kommt."

Fukunaga spricht hier einen wichtigen Punkt an. Anfang des Jahres mehrten sich die Hinweise darauf, MGM stünde kurz davor, verkauft zu werden. Vor allem James Bond: Keine Zeit zu sterben hätte über das weitere Schicksal des Unternehmens entschieden, so diverse Berichte. Der Erfolg hätte Einfluss darauf genommen, ob das Unternehmen wie gewohnt weitermacht oder verkauft wird – und an wen es verkauft wird. Vor allem Apple wurde mehrfach mit einer Übernahme MGMs in Verbindung gebracht.

Die wichtigsten Infos zu James Bond 25

Der neue Bond-Film mit Daniel Craig als Geheimagent 007 startet am 02. April 2020 in den Kinos. Für danach stellt sich die Frage, wer in den Smoking von James Bond schlüpfen wird[2].

Über den Autor: Nicole Sälzle ist News-Autorin für IGN Deutschland. Ihr könnt ihr auf Twitter[3] folgen.

References :
  • Instagram (www.instagram.com)
  • wer in den Smoking von James Bond schlüpfen wird (de.ign.com)
  • Twitter (twitter.com)
  • Related news for Cary Fukunaga hätte Zeit genug James Bond: Keine Zeit zu sterben zu überarbeiten – aber macht es nicht

    Related images and videos for Cary Fukunaga hätte Zeit genug James Bond: Keine Zeit zu sterben zu überarbeiten – aber macht es nicht.

    =============+++++=============

    Trends - About us - Privacy - Disclaimer - Facebook - Twitter - Contact us

    © 2020 masgaes.com. All rights reserved.